Karl Meyer AG  |  Home  |  Jobs & Karriere  |  Kontakt  |  Anfahrt  |  Suche  

Erwerb der Fachkunde EfbV


Erwerb der Fachkunde für Leitungs- und Aufsichtspersonal von Entsorgungsfachbetrieben gem. § 9 der Verordnung über Entsorgungsfachbetriebe (EfbV) sowie für Sammler, Beförderer, Händler und Makler im Sinne des § 5 der Anzeige und Erlaubnisverordnung (AbfAEV) 


Teilnehmer/innen:

Die für die Leitung und Beaufsichtigung verantwortlichen Personen in Entsorgungsfachbetrieben und in Betrieben zur Einsammlung, Lagerung, Behandlung, Verwertung, Beseitigung und Beförderung von Abfällen.
            
Inhalte:

1. Entsorgungsfachbetrieben (gemäß § 9 EfbV)
Ein Entsorgungsfachbetrieb ist ein freiwilliges Instrument für die Entsorgungswirtschaft zum Qualitätsnachweis und zur Vereinfachung einiger abfallrechtlicher Vorschriften (z.B. privilegiertes Verfahren). Sehr viele Unternehmen schreiben in ihren Leitlinien fest, ausschließlich Entsorgungsfachbetriebe zu beauftragen. Inhaber, sofern sie Leitungsfunktionen innehaben sowie das klassische Leitungs- und Aufsichtspersonal müssen den vorliegenden Fachkundekurs absolviert haben. Eine zweitägige Auffrischung ist gemäß § 11 EfbV alle zwei Jahre erforderlich.

2. Sammlern und Beförderern (gemäß § 5 AbfAEV)
Sammler und Beförderer von gefährlichen Abfällen benötigen gemäß § 54 KrWG eine Beförderungserlaubnis. Hierzu ist gemäß § 5 AbfAEV zwingend die Teilnahme am vorliegenden Seminar erforderlich. Eine Fortbildung ist gemäß § 5, Abs- 3 AbfAEV alle drei Jahre notwendig.

3. Händlern und Maklern (gemäß § 5 AbfAEV)
Händler und Makler von gefährlichen Abfällen benötigen gemäß § 54 KrWG eine entsprechende Erlaubnis. Hierzu ist gemäß § 5 AbfAEV zwingend die Teilnahme am vorliegenden Seminar erforderlich. Eine Fortbildung ist gemäß § 5, Abs. 3 AbfAEV alle drei Jahre notwendig.

4. Abfallbeauftragten mit zusätzlichem eintägigen Aufbaukurs (im Sinne des § 60 KrWG)
Ortsfeste Sortier-, Verwertungs- oder Beseitigungsanlagen benötigen gemäß § 59 KrWG einen Abfallbeauftragten. Wer das vorliegende Seminar besucht hat, kann mit einem Aufbautag die Qualifikation zum Abfallbeauftragten ablegen. Dies ist vor allem für kleine und mittlere Entsorgungsunternehmen interessant, da es hier aufgrund der Personalstärke zu Mehrfachfunktionen kommt.

5. Deponien mit zusätzlichem eintägigen Aufbaukurs (im Sinne des § 4 Deponie VO)
Für Leitungs- und Aufsichtspersonal von Deponien verlangt § 4 DeponieVO ein eigenständig anerkanntes Fortbildungsseminar, welches alle zwei Jahre besucht werden soll und an einem Tag durchgeführt werden kann. In Verbindung mit dem vorliegenden Seminar ist dies als Grundlagenschulung für Neu- und Quereinsteiger im Deponiebereich anzusehen.


Referent:

1.+2. Tag: Herr Karl-Heinz Hack, PPA Partizipative Planung Abfall u. Umwelt Witzenhausen

3.+4. Tag: Herr Michael Christinck, Karl Meyer Akademie GmbH

Seminartipp:

Abfallbeauftragter an einem Tag!
Sie sind Inhaber einer aktuellen staatlich anerkannten Fachkunde für Leitungs- und Aufsichtspersonal von Entsorgungsfachbetrieben gem. § 9 der Verordnung über Entsorgungsfachbetriebe bzw. § 3 Beförderungserlaubnisverordnung (BefErlV)?

Falls ja, werden Sie mit diesem Fachkundeseminar Abfallbeauftragter nach §§ 58 bis 60 an einem Tag!

Hier geht es zum Seminar!

 

Dieses Seminar findet in Kooperation mit dem Umweltinsitut Offenbach statt!


Teilnahmegebühr:

1.150,00 EUR zzgl. MwSt.

1.290,00 EUR zzgl. MwSt. (Kombiseminar: inkl. Abfallbeauftragter an einem Tag!)
inkl. Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen


Termin 2019:

21. - 24. Oktober 2019

     1. Tag:           von 10:00 bis 17:00 Uhr
     2. - 4. Tag:    von 09:00 bis 17:00 Uhr   

 

Termin 2020:

28. September - 01. Oktober 2020

     1. Tag:           von 10:00 bis 17:00 Uhr
     2. - 4. Tag:    von 09:00 bis 17:00 Uhr   


Ort:

Schulungszentrum KARL MEYER Akademie GmbH
Ellerholzweg 18-28, 21107 Hamburg

Ansprechpartner:

KARL MEYER Akademie GmbH

Michael Christinck
Stader Straße 55-63 · 21737 Wischhafen
Tel. +49 4770 801-530 · Fax +49 4770 801-538
E-Mail: akademie@karl-meyer.de

|  Stand: 13.06.2019