Karl Meyer AG  |  Home  |  Jobs & Karriere  |  Kontakt  |  Anfahrt  |  Suche  

Sachkunde Chemie und Abfall für Vertriebs- und Anlagenmitarbeiter


Grundlagen Gefahrstoff- und Gefahrgutrecht; Chemische Grundlagen für die Einstufung von Abfällen; Gefährlichkeitsmerkmale (z.B. PAK, Asbest, Lösungsmittel); Schnittstelle Vertrieb-Innendienst; Praxis-Fallbeispiele für die Anforderungen zur Entsorgung.


Inhalte:

1. Grundlagen
     - Rechtsgrundlagen
     - Pflichten gemäß Kreislaufwirtschaftsgesetz
     - Abgrenzung Produkt und Abfall

2. Anforderungen des Gefahrstoffrechts
     - Rechtsgrundlagen (REACH-VO, CLP-VO, Gefahrstoff-VO)
     - Aufbau und Inhalt des Sicherheitsdatenblattes
     - Einstufung von gefährlichen Abfällen

3. Anforderungen des Gefahrgutrechts
     - Rechtsgrundlagen (ADR, GGVSEB, GGAV)
     - Gefahrgutklassen und Gefahrensymbole
     - Anforderungen an die Beförderung
     - Pflichten beim Gefahrguttransport 
     - Einstufung, Verpackung, Kennzeichnung und Beförderung von gefährlichen Abfällen

4. Praktische Beispiele und Übungen
   
Die Teilnehmer können gerne praktische Beispiele oder Problemfälle aus Ihrer täglichen Praxis mitbringen (z.B.
    Sicherheitsdatenblätter, Analysenbericht, etc.)


Teilnahmegebühr:

320,00 EUR zzgl. MwSt.
inkl. Verpflegung und Seminarunterlagen

Termin 2019:

20. August 2019

     von 9:00 bis 16:30 Uhr


Ort:

Schulungszentrum KARL MEYER Akademie GmbH
Ellerholzweg 18-28, 21107 Hamburg

Ansprechpartner:

KARL MEYER Akademie GmbH

Michael Christinck
Stader Straße 55-63 · 21737 Wischhafen
Tel. +49 4770 801-530 · Fax +49 4770 801-538
E-Mail: akademie@karl-meyer.de

|  Stand: 14.03.2019