Karl Meyer AG  |  Home  |  Jobs & Karriere  |  Kontakt  |  Anfahrt  |  Suche  

Einführung in die Chemie für Mitarbeiter der Sonderabfallentsorgung

Praktische Übungen zum Umgang mit Sonderabfällen vor dem Erwerb der Fachkunde nach TRGS 520

Dieser Kurs richtet sich an Firmen und öffentliche Arbeitgeber, die im Bereich der Sonderabfallentsorgung mit Beschäftigten arbeiten, die nicht die nach TRGS 520 geforderten Qualifikationen aufweisen. Hier hat der Arbeitgebern ein erhöhtes Maß an Weiterbildung und Aufsicht nachzuweisen, um eine Rechtssicherheit zu erhalten. Hierbei ist der Kurs eine erforderliche Maßnahme.

Es wird in einem praktischen Teil mit kleinen Versuchen das Gefahrenpotenzial der einzelnen Gruppen von chemischen Stoffen begreifbar gemacht und erläutert. Immer unter Berücksichtigung der erforderlichen Schutzmaßnahmen und vor dem Hintergrund des späteren Einsatzes in der TRGS 520 Sortierung.

Der Teilnehmer bekommt eine Einführung, wie Abfälle zu sortieren sind und wie der Alltag der Sortierung, insbesondere der Umgang mit fragwürdigen und unbekannten Stoffen, sicher zu bewältigen ist.

Teilnehmer:
Diese Schulung ist für Mitarbeiter, die keine Ausbildung zum Ver- und Entsorger, bzw. Chemikant oder Chemielaborant haben. Die Teilnehmer bekommen einen Einstieg und Überblick über die Grundlagen der Chemie und diesem Bereich.

Termin 2019:

10. Dezember 2019

      von 09:30 bis 17:00 Uhr


Termine 2020:

12. Mai 2020

01. Dezember 2020

      von 09:30 bis 17:00 Uhr


Teilnahmegebühr:
265,00 EUR zzgl. 19 % MwSt.
inkl. Verpflegungspauschale und ausführlicher Seminarunterlagen

Ort:
Schulungszentrum KARL MEYER Akademie GmbH
Ellerholzweg 18-28, 21107 Hamburg

Ansprechpartner:

KARL MEYER Akademie GmbH

Michael Christinck
Stader Straße 55-63 · 21737 Wischhafen
Tel. +49 4770 801-530 · Fax +49 4770 801-538
E-Mail: akademie@karl-meyer.de

|  Stand: 29.07.2019