Karl Meyer AG  |  Home  |  Jobs & Karriere  |  Kontakt  |  Anfahrt  |  Suche  

Der Disponent in der Abfallwirtschaft & Entsorgungsbranche


Eine Schlüsselposition in der Entsorgungswirtschaft - Spagat zwischen Improvisation und Organisation. 

Der Disponent in der Entsorgung bzw. Abfallwirtschaft "bekommt es von allen Seiten". Routen- und Tourenplanung, Personal- und Terminplanung sind Schwerpunkte. Er ist dabei Logistiker, Ansprechpartner und Kommunikationsprofi. Der Aufgabenbereich von Disponenten ist breit und anspruchsvoll: Sie sitzen nämlich genau im Brennpunkt zwischen Wünschen und Interessen von Kunden, Fahrern und Verkäufern.

Was er daraus macht und wie gekonnt er seine "Spagats" in diesem Spannungsfeld ausführt, prägt ganz wesentlich die Effizienz und damit die Geschäftsergebnisse jedes Unternehmens der Entsorgungswirtschaft.

In unserem Seminar werden häufige Praxissituationen systematisch und für alles gut verständlich, gemeinsam artikuliert und analysiert. Zusätzlich haben Sie ausreichend Möglichkeiten, Erfahrungen aus der Praxis mit dem Referenten und den anderen Teilnehmern auszutauschen und zu diskutieren. Gern können Sie uns im Vorfeld des Seminars bereits individuelle Problemstellungen zukommen lassen, die Sie in der Schulung berücksichtigt wissen wollen.

Die Ziele sind...

   • Wirkungsvolle Führungswerkzeuge kennen und effektiv nutzen.

   • Die Fahrermotivation zu verbessern.

   • Ihre persönlichen Position als Führungskraft zu stärken.

   • Durch eine sinnvolle Prioritätenreihung ein effektives Zeitmanagement zu erreichen.

   • Frischer Input für Ihr Fahrerteam zu liefern.

   • Mit Kollegen der Branche Erfahrungen aus der betrieblichen Praxis auszutauschen.

Unser Referent Uwe Kalmbach ist seit vielen Jahren als Trainer in Schulungen zu verschiedenen Themen in Unternehmen der Abfallwirtschaft unterwegs. Er kennt daher die spezifischen Problemfelder der Disposition in der Entsorungsbranche und zeigt in der Weiterbildung praxisnahe und vor allem schnell in der beruflichen Praxis anwendbare Lösungsansätze auf.

 

Dieses Seminar findet in Zusammenarbeit mit dem BDE Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, 
     Wasser- und Rohstoffwirtschaft e. V. statt.

Teilnahmegebühr:

359,00 Euro zzgl. MwSt.
inkl. Verpflegung und Seminarunterlagen

Termin 2020:

29. Januar 2020 
     von 09:00 bis 17:00 Uhr  
  
Ort:

Schulungszentrum KARL MEYER Akademie GmbH
Ellerholzweg 18-28, 21107 Hamburg

Ansprechpartner:

KARL MEYER Akademie GmbH

Michael Christinck
Stader Straße 55-63 · 21737 Wischhafen
Tel. +49 4770 801-530 · Fax +49 4770 801-538
E-Mail: akademie@karl-meyer.de

|  Stand: 20.09.2019