Karl Meyer AG  |  Home  |  Jobs & Karriere  |  Kontakt  |  Anfahrt  |  Suche  

Abfallbeauftragter im Gesundheitswesen

Branchenorientiertes Seminar zur Aufrechterhaltung der Fachkunde für Abfallbeauftragte

Be­schrei­bung:

Nach der Ab­fall­be­auf­trag­ten­ver­ord­nung (so­wohl der be­ste­hen­den so­wie auch der aus dem ak­tu­el­len Ent­wurf) ist für Kran­ken­häu­ser/Kli­ni­ken ein Ab­fall­be­auf­trag­ter vor­ge­schrie­ben. Die­ser hat sich al­le zwei Jah­re nach­weis­lich durch ein Zer­ti­fi­kat fort­zu­bil­den.

Die Ein­rich­tun­gen des Ge­sund­heits­we­sens – Kran­ken­häu­ser, Al­ten- und Pfle­ge­hei­me, Arzt­pra­xen und me­di­zi­ni­sche La­bors – er­zeu­gen be­son­de­re Ar­ten von Ab­fäl­len, die nicht üb­li­cher­wei­se in Un­ter­neh­men an­fal­len (Am­pu­ta­te; Ab­fäl­le, die dem Strah­len­schutz un­ter­lie­gen; in­fek­tiö­se Ab­fäl­le, ...).

Die­se Ab­fäl­le er­for­dern bei der Ent­sor­gung teil­wei­se ei­ne völ­lig an­de­re Vor­ge­hens­wei­se wie die üb­li­chen „Re­gel­ab­fäl­le“ (das soll nicht hei­ßen, dass die­se nicht be­reits schwie­rig ge­nug sind).

Im Zu­sam­men­spiel mit Hy­gie­ne-, Ge­fahr­gut- und ad­mi­nis­tra­ti­ven Fra­gen er­gibt sich in Ein­rich­tun­gen des Ge­sund­heits­we­sens ein weit­ge­hend ein­zig­ar­ti­ges Ge­bil­de, wel­ches ei­ne spe­zi­el­le, bran­chen­be­zo­ge­ne Fort­bil­dung recht­fer­tigt.

Nicht zu­letzt soll die­ses Se­mi­nar auch die Op­ti­mie­rung der Kos­ten­sei­te be­leuch­ten, da na­he­zu al­le Ein­rich­tun­gen des Ge­sund­heits­we­sens un­ter enor­mem Kos­ten­druck ste­hen.


In­hal­te:

Ge­setz­li­che Grund­la­gen
   • Kur­zer Über­blick über die be­ste­hen­de Rechts­la­ge, ak­tu­el­le Neue­run­gen KrWG, Nach­wV, Ab­fAEV, Elek­troG,
     Ver­packV
   • Ab­fäl­le rich­tig ein­stu­fen

Die AVV und Rechtsbereiche mit Schnittstellen zum Abfallrecht
   • Die "neue" AVV in Anlehnung an das neue Gefahrstoffrecht (HP-Sätze etc.)
   • Einführung in das Gefahrstoffrecht (GHS, CLP-VO)
   • Einführung in das Gefahrstoffrecht (Klassifizieren und Verpacken von Abfällen)
   • Weitere Rechtsbereiche im Kontext (z.B. VAwS / AwSV)

Der Abfallbeauftragte im Gesundheitswesen
   • AbfBetrbV, KrWG, BImschG, 5. & 9. BImschV
   • Aufgaben, Rechte und Pflichten des Abfallbeauftragten, Besonderheiten im Krankenhaus
   • Zusammenarbeit mit weiteren Dienststellen (Hygiene, Arbeitsschutz, Strahlenschutz, etc.)

Abfälle aus medizinischen Einrichtungen
   • Abfallarten des Kap. 18 AVV: Reinigungs- und Desinfektionsmittel, sonstige Chemiekalien
   • LAGA-Richtlinie
   • Umgang mit flüssigen Abfällen
   • Innerbetriebliches Abfallmanagement
   • Entsorungskonzepte, -planung, -wege
   • Administration (Ausschreibung, Dokumentation, Rechnungskontrolle, Nachweiswesen)
   • Logistik (Tourenplanung, Behältergestellung, Gefahrguttransporte)
   • Lagerung (Gestaltung Betriebshof, Anforderung an Lagerort)
   • Nutzerbetreuung (vor-Ort-Betreuung, Schulungen, Abfallhandbuch)


Referent:

Dr. Stefan Guffler, Umwelttechnik und Entsorgung, Abfall-, Gefahrgut-, Gefahrstoffbeauftrager


Teilnahmegebühr:

595,00 EUR zzgl. MwSt
inkl. Verpflegung und ausführlicher Seminarunterlagen

Termin 2020:

27. + 28. April 2020

     1. Tag von 10:00 bis 17:00 Uhr
     2. Tag von 09:00 bis 17:00 Uhr


Ort:

Schulungszentrum KARL MEYER Akademie GmbH
Ellerholzweg 18-28, 21107 Hamburg

Ansprechpartner:

KARL MEYER Akademie GmbH

Michael Christinck
Stader Straße 55-63 · 21737 Wischhafen
Tel. +49 4770 801-530 · Fax +49 4770 801-538
E-Mail: akademie@karl-meyer.de

|  Stand: 20.09.2019